CJC-1295 Nouveaux Ltd

50.00

CJC-1295 Nouveaux. Lang wirkendes Wachstumshormon-Releasing-Hormon (GHRH)-Analogon. Das Ergebnis ist ein steigender Spiegel des menschlichen Wachstumshormons

Beschreibung

CJC-1295 Nouveaux Ltd

Beschreibung

CJC-1295 ist ein tetrasubstituiertes 30-Aminosäuren-Peptidhormon, das hauptsächlich als Analogon des Wachstumshormon-Releasing-Hormons (GHRH) fungiert. Es weist D-Ala-, Gln-, Ala- und Leu-Substitutionen an den Positionen 2, 8, 15 bzw. 27 auf.

CJC-1295 ist ein steriles, pyrogenfreies, weißes lyophilisiertes Pulver zur subkutanen oder intramuskulären Injektion nach Rekonstitution mit sterilem Wasser für Injektionszwecke (0,3% m-Kresol).

Wirkmechanismus

Grundsätzlich ist CJC-1295 ein lang wirkendes Wachstumshormon-Releasing-Hormon (GHRH)-Analogon. GHRH, auch bekannt als Wachstumshormon-Releasing-Faktor oder Somatocrinin, das vom Nucleus arcuatus im Hypothalamus produziert wird.

Es stimuliert die Sekretion von Wachstumshormon aus der Hypophyse und wird pulsierend freigesetzt, um letztendlich die pulsierende Freisetzung von Wachstumshormon zu stimulieren. Das Ergebnis ist ein steigender Spiegel von HGH (Human Growth Hormone) und IGF-1 (Insulin-like Growth Factor).

Ein sehr wichtiger Vorteil von CJC-1295 besteht darin, dass der Benutzer aufgrund seiner Halbwertszeit, die zwischen 10-30 Minuten liegt, die Spiegel von HGH und IGF-1 kontrollieren kann. Das bedeutet, dass Sie ein hohes Niveau erreichen können, wenn Sie denken, dass es für die Ergebnisse am besten ist.

Die möglichen Vorteile von CJC-1295:
Fettabbau
Muskelzuwachs
Erhöhte Stärke
Verbesserter Hautton
Besserer Schlaf
Mehr Energie
Stärkere Knochen
Bindegewebe

Besonders hervorzuheben ist die Fähigkeit von CJC-1295, den Slow-Wave-Schlaf zu fördern. Der Slow-Wave-Schlaf wird auch als Tiefschlaf bezeichnet und ist der Schlafabschnitt, der für das höchste Maß an Muskelwachstum und Gedächtnisleistung verantwortlich ist. Bei älteren Erwachsenen und auch bei Personen, die dazu neigen, später am Abend Sport zu treiben, ist die SWS signifikant verringert. Mehrere Studien beziehen sich auf die Wirkung von CJC-1295. Die CJC-1295-Studie aus dem Jahr 2005 an Frauen, die das Peptid 90 Tage lang (3 Monate) injizierten, zeigte mehrere Hauptvorteile des Peptids wie: eine Steigerung der sportlichen körperlichen Leistungsfähigkeit (wie Gehen und Treppensteigen) – alle traten zu 100 % auf als Ergebnis der einfachen Einnahme des Peptids (sie machten kein spezielles körperliches Training oder Diät in Verbindung mit den Injektionen).

Eine Studie aus dem Jahr 2004 bei Männern zeigte ähnliche Ergebnisse nach 3 Monaten CJC-1295-Injektionen: eine 200%ige Erhöhung (Verdoppelung) sowohl des HGH- als auch des IGF-1-Spiegels; eine Zunahme der fettfreien Masse (Muskel) sowie eine Verringerung des Bauchfetts; und eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, gemessen an der Zeit, die man brauchte, um 30 Minuten zu gehen und vier Treppen zu steigen. Auch hier wurden diese hervorragenden Ergebnisse allein durch die Injektionen erzielt, es wurde keine spezielle Diät und kein Kraft- oder Cardiotraining befolgt.

Die Schlussfolgerungen, die man ziehen kann, sind:

CJC-1295 (Modified GRF 1-29) ist Anti-Aging, da es die HGH- und IGF-1-Spiegel stark erhöht, die mit dem Alter abnehmen.
Ergebnisse stellen sich nicht über Nacht ein und Sie sollten das Produkt mindestens 3 Monate lang einnehmen.
Das Peptid ist allein wirksam (die Ergebnisse wären jedoch bei Diät und Bewegung weitaus besser).
Die Peptide verbessern die sportliche Leistung, den Fettabbau (insbesondere Bauchfett) und erhöhen die Muskelmasse.

Nebenwirkung

CJC-1295-Peptid wird im Allgemeinen von den meisten Personen sehr gut vertragen, wenn es in den empfohlenen Dosierungen von etwa 100 mcg pro Injektion verwendet wird.

Die am häufigsten beobachtete Nebenwirkung ist ein „Rausch“ im Kopf und ein Pochen in den Schläfen, das etwa 10 Minuten nach der Injektion auftritt und bis zu 20 Minuten andauern kann. Die Nebenwirkung ist nicht besorgniserregend und wird einfach durch eine Freisetzung von GABA (Gamm-Aminobuttersäure, ein Neurotransmitter) im Gehirn verursacht – ein gutes Zeichen dafür, dass das Peptid daran arbeitet, die HGH-Freisetzung zu stimulieren.

Wassereinlagerungen und erhöhte Müdigkeit werden auch von einigen bei der Verwendung von CJC-1295 bemerkt. Wassereinlagerungen können bekämpft werden, indem Sie den Natrium-(Salz-)Spiegel in Ihrer Ernährung reduzieren. Beide Nebenwirkungen neigen dazu, nach einigen Wochen von selbst zu verschwinden, da der Körper Zeit hat, sich anzupassen. Wenn diese Nebenwirkungen zu störend sind, müssen Sie möglicherweise eine Injektion nur vor dem Schlafengehen in Betracht ziehen (da morgendliche Injektionen oft die Ursache für die Tagesmüdigkeit sind).

Einige Benutzer bemerkten auch erhöhten Hunger, Kribbeln in Händen und Füßen und vorübergehende Reizungen (Rötungen und/oder Klumpen) an der Injektionsstelle.

Anleitung zur Rekonstitution

Die Injektion erfolgt in die Unterhaut, die Fettgewebe (Fett) enthält.

Wenn Sie Insulinspritzen mit kurzen Nadeln verwenden, müssen Sie in einem Winkel von 90° in die Haut eindringen. auf die Haut, andernfalls können Sie wie in der Abbildung oben gezeigt mit einer 29- oder 30-Gauge-0,5"-Nadel injizieren.

Dosierung

Empfohlene Dosierung von CJC-1295: 100 mcg (0,10 mg) einmal täglich für Anti-Aging.

Zwischen 200-300 mcg, aufgeteilt in zwei oder drei Dosen pro Tag für Muskelaufbau und Fettabbau, verabreicht über subkutane Injektionen.

Lagerung

Dieses Produkt kann nicht länger als 3 Jahre ab Produktionsdatum verwendet werden (siehe Kasten).

Nach Rekonstitution maximal 14 Tage im Kühlschrank bei 2 °C – 8 °C haltbar.
Durchstechflaschen aufrecht lagern.
Im Kühlschrank lagern (2 °C – 8 °C). Im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Einen Monat lang bei Raumtemperatur lagerfähig.

CJC-1295: 10mg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CJC-1295 Nouveaux Ltd“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.