Tiromel -T3 Cytomel

35.00

T3 Cytomel ist ein ultrastarkes Schilddrüsenhormon. Tiromel hat starke anabole Eigenschaften und ermöglicht die Herstellung von Trockennudeln höchster Qualität.

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Beschreibung des Produkts

Lyothyronin (auch bekannt als Triothyronin) ist ein Schilddrüsenhormon synthetischer Natur. Zu medizinischen Zwecken wurde das Medikament zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion eingesetzt, und im Bodybuilding hat es seine Anwendung als wirksamer Fettverbrenner gefunden, der von Sportlern in vielen Ländern der Welt verwendet wird. Früher war Liothyronin ausschließlich in ausländischen Apotheken erhältlich, aber jetzt ist es auch auf dem heimischen Markt verfügbar. Weitere Informationen über Cytomel finden Sie unter folgendem Link: https://shop-steroide24.com/medizine/fettverbrenner/cytomel/

Geschichte der Schöpfung

Das erste Medikament, das Schilddrüsenextrakt enthielt, wurde 1891 entwickelt und aktiv zur Behandlung von Patienten eingesetzt, die an Myxödemen litten. Es war 60 Jahre lang das beliebteste Schilddrüsenhormonprodukt, bis es von Liothyronin (Cytomel) verdrängt wurde. Es war jedoch viel wirksamer als sein Vorgänger, dessen Hauptbestandteil aus Tieren gewonnen wurde. Obwohl auch dieses Produkt im Laufe der Jahre durch modernere Präparate verdrängt wurde, ist Liothyronin bei Bodybuildern und Sportlern immer noch sehr gefragt.

Neben seiner Hauptwirkung auf die Verbrennung von subkutanem Fett hat das Präparat in niedrigen Dosen auch eine anabole Wirkung und in hohen Dosen eine katabole Wirkung. Daher sollte die Dosierung sorgfältig überwacht werden, um genau die Wirkung von Liothyronin zu erzielen, die Sie erwarten.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen des Medikaments stehen in der Regel im Zusammenhang mit einer Überdosierung und können sich durch Kopfschmerzen, vermehrtes Schwitzen, Reizbarkeit oder Menstruationsunregelmäßigkeiten äußern. Zusätzlich zu den oben genannten können sie auch umfassen:

  • bluthochdruck – kann mit Beta-Adrenoblockern vom Typ 1 behandelt werden;
  • durchfall – kann mit Loperamid behandelt werden;
  • schilddrüsenfunktionsstörungen – verursacht durch eine längere Einnahme des Arzneimittels;
  • schlaflosigkeit – Wirkung auf das ZNS;
  • hautausschläge – individuelle Reaktion auf das Arzneimittel.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tiromel -T3 Cytomel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.